JUBILÄUM

logo rundw.png
25 weiß logo.png
TOP1.png
JF%20M%C3%A4nnchen_edited.png

Jugendfeuerwehr Kolenfeld ist 25 Jahre alt geworden

 

Vor etwas mehr als 25 Jahren, am 18.04.1996, wurde die Jugendfeuerwehr Kolenfeld unter der Führung von Udo Nettelroth (mittig im Bild) und seinem Stellvertreter Thorsten Mues gegründet. 

Nach vierjähriger Amtszeit durch Udo Nettelroth als Jugendfeuerwehrwart folgte Frank Pläschke und im weiteren Verlauf Dirk Naumann, Bernhard Lösken, Pascal Herberg, Torben Schnepel, André Bialk, Mathias Rabe, Laura Strübig und Anna-Lena Pläschke. 

Zu Beginn 2019 haben Felix Rabe (links) als Jugendfeuerwehrwart und Alexander Holz (2. von links) als sein Stellvertreter die Leitung der Jugendfeuerwehr Kolenfeld übernommen. 

Bedingt durch die Coronapandemie mussten leider sämtliche Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Kolenfeld ausfallen. Trotzdem hat sich die Jugendfeuerwehrführung im  gleichen Zuge überlegt, mit einer Strohpuppe in Form eines Jugendfeuerwehrkindes und einem entsprechenden Schild am Ortseingang der Schwalenbergstraße auf das Jubiläum aufmerksam zu machen. 

Der Ortsbrandmeister der Gründungszeit, Wolfgang Borges (2. von rechts) und der aktuelle Ortsbrandmeister, Robert Focke (rechts im Bild) freuen sich gemeinsam über die lange Erfolgsgeschichte und wünschen der Jugendfeuerwehr auch für die Zukunft alles Gute.

Aktuell zählt die Jugendfeuerwehr 19 Mitglieder im  Alter zwischen 10 und 17 Jahren, die sich in 11 weibliche und 8 männliche Kinder und Jugendliche aufteilen. Ausgebildet und betreut werden diese jeden Mittwoch im und am 

Feuerwehrgerätehaus Kolenfeld in der Zeit von 17:45-20:00 Uhr von Felix Rabe, Alexander Holz und dem Betreuerteam. 

Seit dem 16.06.2021 ist die Jugendfeuerwehr wieder in der glücklichen Lage, unter Berücksichtigung der geltenden Hygieneauflagen, den Jugendfeuerwehrdienst wie gewohnt durchführen zu können.

Im aktiven Jugendfeuerwehrdienst kommen neben feuerwehrtechnischer Ausbildung auch Sport, Spiel und Spaß nicht zu kurz. Dies beinhaltet unter anderem die jährliche Teilnahme an Zeltlägern der Stadt und Region, sowie die Vorbereitung und Teilnahme an städtischen, regionalen und überregionalen Wettbewerben und die Ausbildung zur Leistungsspange und Jugendflamme.

 

Neue Gesichter sind herzlich willkommen.
Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren können jederzeit den wöchentlichen Übungsdienst besuchen.

 

 

alte und neue Führung der Jugendfeuerwehr Kolenfeld

von links:
Felix Rabe, Jugendfeuerwehrwart
Alexander Holz, Stellv. Jugendfeuerwehrwart
Udo Nettelroth, Gründer und Jugendfeuerwehrwart der Jugendfeuerwehr Kolenfeld am 18.04.1996
Wolfgang Borges, Ortsbrandmeister zur Gründung der Jugendfeuerwehr am 18.04.1996
Robert Focke, Ortsbrandmeister

Anmeldung Jugendfeuerwehr Kolenfeld.jpg
Udo Nettelroth Wolfgang Borges Robert Focke Jugendfeuerwehr Kolenfeld

Udo Nettelroth                          Wolfgang Borges                              Robert Focke

Die Jugendfeuerwehr heute